Häglisrainstrasse 6, 5725 Leutwil, Aargau
Physiotherapie für Tiere - Dr. med vet. Karin Küng

Physiotherapie

Anwendungsgebiete

Tieren mit Schmerzen oder Einschränkungen am Bewegungsapparat kann mit Physiotherapie geholfen werden. Physiotherapie eignet sich aber auch zur Prävention von Verletzungen und zur Steigerung des Wohlbefindens (Wellness). Nicht selten lassen sich Erkrankungen der inneren Organe wie zum Beispiel Atemwegserkrankungen positiv mit Physiotherapie beeinflussen.


Physiotherapie Pferde

Physiotherapie Sportpferde  

Sportpferde:

Physiotherapie hilft, die Leistungsfähigkeit zu verbessern, indem die Regeneration nach Training oder Wettkampf verbessert wird. Sie wird eingesetzt bei Überlastungen, zur Behandlung von Verletzungen und zum Trainingsaufbau nach Krankheit oder Verletzungspause.

Freizeitpferde:

Freizeitpferde werden oft unregelmässig belastet. Zur Regeneration kann Physiotherapie eingesetzt werden.

Ältere Pferde:

Ältere Pferde leiden oft an Arthrose oder anderen Schmerzen an Gelenken, Sehnen, Bändern und Muskeln. Diese können durch Physiotherapie gelindert werden.


Physiotherapie Hunde

Physiotherapie Hunde 

Sporthunde:

Physiotherapie hilft, die Leistungsfähigkeit zu verbessern, indem die Regeneration nach Training oder Wettkampf verbessert wird. Sie wird eingesetzt bei Überlastungen, zur Behandlung von Verletzungen und zum Trainingsaufbau nach Krankheit oder Verletzungspause.

Hunde nach Verletzungen und/oder Operationen:

Eine der häufigsten Gelenkserkrankungen beim Hund ist der Kreuzbandriss am Knie, der heutzutage oftmals chirurgisch versorgt wird. Danach braucht es eine sorgfältige Rehabilitation mit Physiotherapie.

Ältere Hunde:

Ältere Hunde leiden häufig an Arthrose in verschiedenen Gelenken wie das Ellbogengelenk, das Kniegelenk, das Hüftgelenk oder an anderen kleineren Gelenken wie an den Zehen oder an der Wirbelsäule. Ausserdem verlieren alternde Hunde an Muskelmasse und Kraft. Zudem gibt es degenerative Erkrankungen wie zum Beispiel das Cauda Equina Syndrom. Altersleiden können häufig durch Physiotherapie gelindert werden, was die Lebensqualität verbessert.


Physiotherapie Katzen

Physiotherapie Katzen

Katzen:

Katzen sind viel häufiger als gemeinhin angenommen von Gelenkserkrankungen wie Arthrose oder anderen körperlichen Einschränkungen oder Schmerzen betroffen. Auch sie profitieren enorm von einer physiotherapeutischen Behandlung.